Einschreibung fĂĽr 7e
 

Die Einschreibung erfolgt erst nach Erhalt des Orientierungsbescheids der Grundschule Anfang Juli.

Die fĂĽr die Einschreibung erforderlichen Dokumente sind:

  • Kopie des Orientierungsbescheids
  • ordnungsgemäß ausgefĂĽlltes Einschreibungsformular (beim Grundschullehrer erhältlich)
  • Kopie des „bilan de fin de cycle 4“
  • eine Wohnsitzbescheinigung, ausgestellt auf den Namen des SchĂĽlers
  • Kopie der Beurteilung der transversalen Kompetenzen
  • aktuelles Passfoto des SchĂĽlers

Die Eltern erhalten vom Lycée Aline Mayrisch vor dem 15. Juli per Post eine Antwort.

Ein Vorgespräch findet nicht statt, außer vereinzelt für Schüler des „régime préparatoire“. Dazu werden die Eltern vor dem 15. Juli benachrichtigt.

Bei weiteren Fragen zur Einschreibung können Sie sich unter der Telefonnummer 2604-3902 an den SePAS (Service psycho-social et d’accompagnement scolaires) wenden.


Einschreibung für die Klassen 6e bis 1ère der klassischen Sekundarschule und die Klassen 6e und 5e der technischen Sekundarschule

Die Schüler können ihren Antrag für die Einschreibung am LAML frühestens nach den Osterferien einreichen. Die Aufnahme ist abhängig vom Schülerprofil und den verfügbaren Plätzen in den jeweiligen Klassen. Den Schülern wird innerhalb von vierzehn Tagen nach Erhalt des Antrags per Post eine Antwort zugeschickt.

Antrag auf Einschreibung herunterladen

Dem Antrag ist eine Kopie des Zeugnisses aus dem 1. Semester beizufĂĽgen.

6e-1re